Vavao-Abend

Wenn sich zwei Madagassen begegnen, so fragen sie sich nicht “Wie geht’s?” (was ja auch wir Deutsche nur selten wirklich gleich voneinander wissen wollen). Sondern: “Inona vaovao?” – “Was gibt’s Neues?”.

Der Regenwaldverein Ranoala und die Madagaskar-AG des Altenberger Glückauf-Gymnasiums wollen jetzt auch mal was Neues geben. Der Autor von

„Vaovao – Was gibt’s Neues auf Madagaskar? Ein Geschichtengeflecht.“

kommt nach Bärenstein und Dresden, um aus seinem Buch zu lesen, um über seine Erfahrungen aus dem fernen Inselstaat zu berichten und um mit uns über Möglichkeiten des Engagements für Madagaskar zu diskutieren.

Dr. Georg Jaster ist von Beruf Anwalt im Ruhrgebiet. 2013 jedoch zog er nach Madagaskar, gemeinsam mit Lebensgefährtin und dreijährigen Zwillingen. Drei Jahre unterstützte er dort den Dachverband madagassischer Umweltorganisationen namens Alliance Voahary Gasy (AVG = Allianz für die Natur Madagaskars).

Das Buch, das er danach veröffentlichte, gibt kurze Einblicke in Fälle krasser Korruption und Umweltkriminalität. Aber es bietet in erbaulichen Kurzgeschichten auch Episoden des so oft so gänzlich anderen Alltagslebens – heiter-ironisch geschrieben, aber stets auch voller Empathie und Sympathie.

Mittwoch, 26. Februar 2020: Galerie Geißlerhaus Bärenstein

Bahnhofstraße 6, 01773 Altenberg, OT Bärenstein

Beginn 17.00 Uhr

Donnerstag, 27. Februar 2020: Weltclub Dresden

Königsbrücker Str. 13, 01099 Dresden

Beginn 18.00 Uhr

Bei beiden Veranstaltungen gilt: Eintritt frei, freiwillige Spenden willkommen.

Im “Vorprogramm” werden der Regenwaldverein Ranoala und die Madagaskar-AG des Gymnasiums Altenberg kurz über das Neueste der von ihnen unterstützten Projekte im ostmadagassischen Regenwaldgebiet berichten.

Joomla templates by a4joomla