Ausstellungen

Die Galerie Geißlerhaus im Altenberger Ortsteil Bärenstein im Osterzgebirge zeigt Ausstellungen außergewöhnlicher Künstler der Region.

Ausstellung Geißlerhaus Bärenstein

Wolfgang Petrovsky ARPeggio II

Collagen zu Texten von Hans Arp | 14.September – 18.November 2012

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 14. September 2012, um 18.00 Uhr,
und auch zu einem späteren Besuch laden wir herzlich ein.
Einführung: Christine Gruler - Kunsthistorikerin
musikalische Umrahmung: Hartmut Dorschner - Saxophon

 

Kathrin Ludwig - "ICH BIN"

Wir freuen uns, am Pfingstsonntag 11 Uhr im Geißlerhaus  die Ausstellung „ICH BIN“  mit einer Sammlung kalligraphischer Blätter von Kathrin Ludwig eröffnen zu können und laden herzlich dazu ein!

Die einführenden Worte spricht Anett Joerß, auf der Gitarre spielt Martin Ludwig.

Die frühlingshafte Landschaft mit den blühenden Bergwiesen rund um Bärenstein lädt anschließend zum Verweilen und Wandern ein.

 

Wolfgang E. Herbst Silesius

„Kammermusik“

Holzschnitte
10.März – 12.Mai 2012


Zur Eröffnung der Ausstellung
am Samstag, dem 10. März 2012, um 16.00 Uhr,
und auch zu einem späteren Besuch laden wir herzlich ein.

Einführung: Matthias Jackisch
musikalische Umrahmung: Grit Leiteritz - Querflöte
Der Künstler ist anwesend.

Samstag, 31.März 2012, 16.00 Uhr Künstlergespräch mit Wolfgang E. Herbst

Dieter Beirich - Malerei „Unten die Erde / oben der Himmel“

Ausstellung vom 08.Oktober – 03.Dezember 2011


Zur Eröffnung der Ausstellung am Samstag, dem 08. Oktober 2011, um 16.00 Uhr, und auch zu einem späteren Besuch laden wir herzlich ein. 

 

einführende Worte: Else Gold / Meißen

Lesung: Dieter Beirich / Radebeul liest aus seinem Buch „Eines Malers Erzählungen“

musikalische Umrahmung

 

Ausstellung und Buchvorstellung

Gesichter und Geschichten - Eine Liebeserklärung an alte Bäume

Freitag, 9. September 2011, 19:00 Uhr,

Begrüßung: Anett Franz, Laudatio: Dr. Reimar Börnicke

Musikalische Umrahmung

Eintritt frei

Mein Freund der Baum - Dieter Papsch

In dem Buch "Mein Freund der Baum" spannt der Autor den Bogen von der Kulturgeschichte des Waldes bis hin zur mythologischen Bedeutung von Eichen, Ahornen, Buchen und Eschen sowie 1000-jährigen Linden und Eiben. Mehr als 30 besonders schöne und alte Baumexemplare in der Region hat er persönlich aufgesucht und gezeichnet und stellt sie in Buch und Ausstellung vor.

Mein Freund der Baum
Dietrich Papsch
Verlag blätterhaus Tharandt
ISBN-Nr. 978-3-942571-08-1

 

Günter Rössler / Balkanbilder

Fotografien aus Griechenland, Rumänien, Bulgarien und Albanien

05.03. – 08.05.2011

Gisela Plovdiv

Hommage an den in Markkleeberg lebenden Künstler zu seinem 85. Geburtstag 

 

Zur Eröffnung der Ausstellung am Samstag, dem 05. März 2011, um 16.00 Uhr, und auch zu einem späteren Besuch laden wir herzlich ein.

 

Es spielt Hartmut Dorschner / Saxophone

 

Joomla templates by a4joomla